FENSTER SCHLIESSEN

Aktuelles / Schau mal hin

Bericht und Fotos: B. Rybak

Schau mal hin


Wer in diesen Tagen aufmerksam durch die Innenstadt und insbesondere am Forum vorbei geht, dem fällt auf, das im Schaufensterbereich des Kaufhauses KARSTADT, neben Modeartikeln auch der Karneval Einzug gehalten hat. Das Dekorationsteam des Kaufhauses KARSTADT und der Prinzengarde der Stadt Duisburg haben ein Schaufenster mit Uniformen und Dingen, die das Leben eines Gardisten der Prinzengarde ausmachen, gestaltet. Sollte da mancher Passant ins karnevalistische Nachdenken kommen?

Und auch im Schaufenster der Heißmangel und Wäscherei Reinbold auf der Klöcknerstraße hat es eine optische Veränderung gegeben. Hier präsentiert sich die Prinzengarde mit einem karnevalistisch dekorierten Fenster.

  

Im Seniorenzentrum der AWO, im Schlenk, gab es dieser Tage wahrlich blumiges zu beobachten. Generalmajor Heinz Bieske, Leiter Dekoration und Wagenbau der Prinzengarde der Stadt Duisburg übergab höchstpersönlich die Blumen die den Saalveranstaltungen der Herren- und Damesitzung in der Mercatorhalle den dekorativen, floristischen Rahmen gaben. Zitat aus dem Bericht des ALMANACH 2011...

Durchweg werden bei unseren Veranstaltungen nur echte Blumen oder kleine Gestecke verwendet.

  

FENSTER SCHLIESSEN